moselmusikfestival 2021

moselmusikfestival 2021

Das komplette Programm ab jetzt im Vorverkauf

Vier neue Konzerte komplettieren das Programm des moselmusikfestivals für den Sommer 2021. Ergänzend zu den bisher veröffentlichten Veranstaltungen werden die South West Oldtime All Stars mit Studioproduktionen der Jazzlegende Louis Armstrong (in Bitburg und Hatzenport), Marion & Sobo Band mit Chanson, Gypsy-Jazz und globaler Musik (Wittlich) sowie die Phoenix Foundation (alias Jugendjazzorchester) und der LandesJugendChor Rheinland-Pfalz mit dem Projekt „Verley uns Frieden“ (Ochtendung) zu erleben sein.

Eröffnet wird das moselmusikfestival 2021 am 10. Juli von Ausnahmepianist und diesjährigem Artist-in-Residence Kit Armstrong, der das Festivalprogramm zudem mit exklusiven Salonkonzerten (11. Juli, Traben-Trarbach) und zwei Orgelrecitals (13. Juli, Treis-Karden) ergänzen wird. Weitere Highlights bilden der Hornist Felix Klieser & Zemlinsky Quartett mit einem Doppelkonzert in der Traditionsspielstätte Kloster Machern (8. August), das Freiluftwochenende in den Moselauen von Bernkastel-Kues sowie die begehbaren Musikhörspiele im Format „Kopfhören“, bei denen außergewöhnlichen Orte – das Panoramablick „Moselkino“ Leiwen und die Alte Wollfabrik in Moselkern – einzigartige Kulisse für „Schöpfungs-“ und „Gruselmomente“ werden.

Auch für die jüngsten Festivalbesucher ist mit dem Querflötenensemble „VerQuer“ und den „Klangpiraten” am 17. / 18. Juli bestens gesorgt, wenn im Format „Sommersprossen“ auf die Lieserstufen nach Wittlich zu einem erfrischenden Programm für die ganze Familie eingeladen wird.

Das Festival endet traditionsgemäß am 03. Oktober. “HEAR EYES MOVE. Dances with Ligeti” verspricht einen Abschlussabend der Extraklasse. Die aus Wittlich stammende Tänzerin Elisabeth Schilling hat erstmals alle Klavieretüden György Ligetis für eine fünfköpfige Company choreographiert. Cathy Krier übernimmt den höchst anspruchsvollen Klavierpart.

Insgesamt werden beim moselmusikfestival in diesem Sommer knapp 50 Veranstaltungen zu erleben sein. Formate wie der „Weinklang“, die „RollingTones“-Konzerte oder das „Kopfhören“ lassen das Festival hierbei zu einem Sommererlebnis für alle Sinne werden.

Aktuelle Informationen, das komplette Programm und Tickets finden Sie unter www.moselmusikfestival.de.

Bei bereits ausverkaufen Veranstaltungen können Sie sich in Wartelisten eintragen, das Festival kontaktiert Sie, sollte die Platzkapazität bei Ihrer Wunschveranstaltung noch erweitert werden können.

Über den Newsletter des Festivals (Anmeldung per Mail an news@moselmusikfestival.de) bleiben Sie zudem jederzeit auf dem neusten Stand.

Aktuelle Programmübersicht: https://www.moselmusikfestival.de/wp-content/uploads/mmf21_p3.pdf

Veranstaltungszeitraum: 10. Juli – 3. Oktober 2021

Foto: © Martina Drignat



Faszination Mosel
X